Was ist Kinesiologie?

Der Name „Kinesiologie“ setzt sich aus den griechischen Wörtern „Kinesis“ (Bewegung) und „Logos“ (Lehre) zusammen und bedeutet somit die „Lehre der Bewegung“.

Kinesiologie aktiviert Bewegungen auf allen Ebenen, wie Körper, Gedanken, Emotionen, Sinneseindrücke oder Lebensenergie. Sie unterstützt somit spürbar und erlebbar das Wohlergehen, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Kinesiologie ist eine effektive Methode, Blockaden sowie Stressreaktionen abzubauen, Potenziale zu fördern und zu verbessern.